Unsere Leistungen werden Sie überzeugen.


Jeden kann es treffen, ob im Kindesalter, in den "besten Jahren" oder als Senior:
pflegebedürftig zu werden und auf Hilfe und Unterstützung durch die Familie oder andere Personen angewiesen zu sein.

Ursache für Pflegebedürftigkeit kann ein Unfall, eine Operation oder eine chronische Erkrankung sein und sowohl die geistig-emotionale Verfassung als auch die Körperfunktionen betreffen.

Die Pflegebedürftigkeit eines Familienmitglieds überfordert häufig die Angehörigen und kann zu einer großen finanziellen Belastung für den Pflegebedürftigen werden. Hier greift die Pflegeversicherung:
wird die Pflegebedürftigkeit nach ärztlichem Ermessen für mindestens ein halbes Jahr oder auch länger bestehen, kommt die Pflegekasse für Leistungen auf, die durch die Grundpflege des Pflegebedürftigen und durch seine hauswirtschaftliche Versorgung verursacht werden.

Die Höhe der Leistungen hängt vom Schweregrad der Pflegebedürftigkeit ab. Diese wird durch einen Vertreter des medizinischen Dienstes (MDK) im Auftrag der Pflegeversicherung durch Einstufung in Pflegestufen festgestellt.

Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick zu den von uns angebotenen Dienstleistungen:

  • Grundpflegerische Tätigkeiten
    - Unterstützung bei Waschen, Duschen, Baden, Eincremen, Mundpflege, Kämmen, Rasieren,
    - Inkontinenzversorgung,
    - Nahrungszubereitung, Hilfe bei Nahrungs- und Getränkeaufnahme,
    - Prophylaxen

  • Aktivierende Tätigkeiten
    - An- und Auskleiden,
    - Hilfestellung beim Gehen,
    - Hilfestellung beim Stehen,
    - Treppen steigen,
    - Verlassen und Wiederaufsuchen der Wohnung,
    - Mobilisierung nach Anleitung durch den Therapeuten,
    - Lagern nach Plan

  • Hauswirtschaftliche Versorgung
    - Einkaufen,
    - Kochen,
    - Waschen, Bügeln
    - Haustierversorgung,
    - Zimmerpflanzenpflege,
    - Reinigung des Arbeitsplatzes

  • Individuelle Fürsorge und Betreuung nach dem Wunsch des Pflegebedürftigen
    - Rufbereitschaft während der Nacht,
    - Dokumentation der pflegerischen Tätigkeiten (nach Wunsch),
    - Ausflüge,
    - Arztbegleitung,
    - Frisörbegleitung,
    - Spaziergänge,
    - Begleitung bei Behördengängen,
    - Tagespost bearbeiten,
    - Sterbebegleitung,
    - Ständiger Ansprechpartner

  • Behandlungspflege (nur von ausgebildetem Fachpersonal möglich)
    - Verbände anlegen,
    - Medikamente verabreichen,
    - Insulin spritzen,
    - Katheter legen,
    - Dokumentation der pflegerischen Tätigkeiten,
    - Rufbereitschaft während der Nacht,
    - Sterbebegleitung,

Die Qualifikationskriterien für unsere Betreuer sind:

  • Ausbildung als Krankenschwester, Dipl. Pfleger, Altenpfleger/innen oder Betreuer.
  • Prüfung der Deutschen Sprachkenntnisse in Wort und Schrift.
  • menschliche Eignung und Qualifikation zum 24h Betreuer.
  • Prüfung in Haushaltung und Kochen.

Gerne möchten wir Ihnen ein auf Ihren Fall zugeschnittenes, individuelles und günstiges Angebot für die Betreuung der hilfsbedürftigen Person unterbreiten. Sicherlich haben Sie Verständnis dafür, dass wir dazu einige Angaben benötigen. Nach einer ausführlichen Bedarfsanalyse werden wir Ihnen ein verbindliches Angebot unterbreiten. Sie erhalten von uns alle benötigten Informationen zu unseren Dienstleistungen.

Überzeugen Sie sich selbst!


Onlineanfrage, direkt, schnell

unkompliziert und unverbindlich!
Fragebogen PREISANFRAGE

Jetzt ausfüllen!